Nachhilfelehrer gesucht

Freiwillig engagiert in der Nachhilfe

Als Freiwillige oder Freiwilliger bei der Nachhilfe des Jugendrotkreuzes hilfst du einem Kind, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen aus einer benachteiligten Familie mit Privatunterricht beim Erreichen individueller Lernziele.
Was sind meine Aufgaben als Freiwillige oder Freiwilliger?

Du verabredest regelmässige Treffen mit einem jungen Menschen mit schulischen Schwierigkeiten. Ihr vereinbart individuelle Lernziele und du unterstützt den Schüler oder die Schülerin beim Lernen und Hausaufgaben Erledigen.

Falls du gerne mehr Verantwortung übernehmen und bei strategischen Fragen mitdiskutieren und mitentscheiden möchtest, kannst du ausserdem Mitglied der Kerngruppe werden, die aus Delegierten unserer Aktivitäten besteht. Als Delegierte oder Delegierter kannst du deine Ideen zur Weiterentwicklung des Jugendrotkreuzes aktiv einbringen und mehr Verantwortung übernehmen. Viermal im Jahr triffst du dich mit Delegierten anderer Aktivitäten und dem Jugendrotkreuz-Team um dich mit ihnen auszutauschen, eure Ideen zu diskutieren und Herausforderungen gemeinsam anzugehen.

Was sind die Anforderungen an mich?
  • Du bist zwischen 15 und 30 Jahren alt.
  • Du hast während mindestens 6 Monaten einmal pro Woche eine Stunde Zeit.
  • Du bist aufgeschlossen, initiativ, einfühlsam und geduldig.
  • Du kannst gut motivieren.
  • Du vermittelst gerne schulische Inhaltsstoffe und kannst gut erklären.
Wie werden meine Einsätze organisiert?

Das Team vom Jugendrotkreuz vermittelt den ersten Kontakt zwischen dir und der Nachhilfeschülerin bzw. dem Nachhilfeschüler. Danach könnt ihr selbstständig einen wöchentlichen Termin und Treffpunkt für die Nachhilfe vereinbaren.

Vor deinem ersten Einsatz kannst du offene Fragen bei einem persönlichen Gespräch mit der Projektleitung des Jugendrotkreuzes klären und erhältst beim Einführungstag für Freiwillige Hintergrundinformationen zum Schweizerischen Roten Kreuz.

Während den Einsätzen bist du angemessen versichert und erhältst allfällige Spesen rückvergütet.

Was bietet mir das Jugendrotkreuz Kanton Aargau?

Freiwillige beim Jugendrotkreuz Kanton Aargau sind Teil der weltweiten Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung.

  • Interne Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • 20 Prozent Rabatt auf das öffentliche Kursangebot des SRK Kanton Aargau,
  • Teilnahme an Freiwilligenanlässen,
  • offizieller Freiwilligenausweis des SRK Kanton Aargau,
  • Nachweis für die geleistete Freiwilligenarbeit (auf Wunsch),
  • neue Bekanntschaften, neue Perspektiven, neue Erlebnisse und mehr Menschlichkeit im unserem Kanton.
Ich bin interessiert.

Wende dich an das Team des Jugendrotkreuzes Kanton Aargau oder fülle dieses Kontaktformular aus. Wir freuen uns auf dein Engagement.