Unterstützung bei der Korrespondenz

Schreibdienst

Der Schreibdienst bietet Unterstützung beim Verfassen und Verstehen offizieller Korrespondenz.
Unser Schreibdienst in Aarau und Baden unterstützt Mitmenschen beim Verfassen, Lesen und Verstehen Ihrer Korrespondenz in deutscher Schriftsprache.
Was ist der Schreibdienst?

Selber Schreiben aufsetzen bereitet manchen Mitmenschen Mühe; sei es wegen Verständnisschwierigkeiten oder weil sie körperlich beeinträchtigt sind. In beiden Fällen helfen Rotkreuz-Freiwilligen z. B. beim:

  • Verfassen von Briefen
  • Ausfüllen von Formularen
  • Korrekturlesen von Texten und Briefen
  • Formulieren von Kündigungsschreiben, Reklamationen
  • Erstellen von Bewerbungsunterlagen

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Freiwilligen des Schreibdienstes keine Steuererklärungen ausfüllen, keine Übersetzungen machen und keine juristischen Fälle bearbeiten können. 

Bei Bedarf werden für konkrete inhaltliche Probleme auch weitere Anlaufstellen empfohlen.

An wen richtet sich der Schreibdienst?
  • Mündlich können Sie sich auf Deutsch ausdrücken, haben aber Mühe, etwas auf Deutsch zu schreiben?
  • Möchten Sie sicher gehen, dass Sie den amtlichen Brief richtig verstanden haben?
  • Brauchen Sie Hilfe beim Ausfüllen offizieller Formulare?
  • Benötigen Sie Unterstützung beim Verfassen Ihrer Korrespondenz?
  • Haben Sie eine Schreib- oder Sehschwäche?
Wie funktioniert der Schreibdienst?

Sie können ohne Voranmeldung einfach und unkompliziert während der Öffnungszeiten bei den Schreibdiensten in Aarau und Baden vorbeigehen. Die notwendige Infrastruktur wie Computer, Drucker und Papier ist vor Ort vorhanden. 

Ihre persönlichen Angaben und auch alle weiteren Informationen werden streng vertraulich behandelt.

Wo und wann findet der Schreibdienst statt?

Der Schreibdienst findet an drei Standorten statt:  

Aarau: 

  • Rotkreuz-Regionalstelle Aarau, Buchserstrasse 24, Aarau: Freitag, 16-18 Uhr

Ennetbaden und Baden: 

  • Rotkreuz-Regionalstelle Baden, Sonnenbergstrasse 53, Ennetbaden: Donnerstag, 17-19 Uhr
  • In Kooperation mit der Stadtbibliothek Baden, Mellingerstrasse 19, Baden:
    Dienstag, 17-19 Uhr 

Keine Voranmeldung nötig. Persönliche Angaben und Informationen werden streng vertraulich behandelt.

Was kostet der Schreibdienst?

Für den Schreibdienst bezahlen die Klienten pro Besuch einen Unkostenbeitrag von 5 Franken.

Ich bin interessiert.

Um den Schreibdienst zu beanspruchen, brauchen Sie sich nicht vorgängig anzumelden. Kommen Sie einfach während der Öffnungszeiten in einem unserer Schreibdienstlokale vorbei.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Rotkreuz-Regionalstelle Aarau oder die Rotkreuz-Regionalstelle Baden (zuständig für beide Standorte in Baden). 

Weitere Integrationsangebote