Unterstützung bei der Korrespondenz

Schreibdienst

Schreibdienst
Schreibdienst: Erhalten Sie Unterstützung in Ihrer Korrespondenz
Unser Schreibdienst unterstützt Mitmenschen beim Verfassen, Lesen und Verstehen Ihrer Korrespondenz in deutscher Schriftsprache.
Was ist der Schreibdienst?

Freiwillige Helfer unterstützen im Schreibdienst Personen, die sich in der deutschen Schriftsprache unsicher fühlen. Sie helfen ihnen beim Aufsetzen eines Schreibens, beim inhaltlichen Verstehen und korrekten Verfassen ihres privaten oder amtlichen Schriftverkehrs. Es stehen keine Übersetzer zur Verfügung, die Kommunikation erfolgt in deutscher Sprache.

An wen richtet sich der Schreibdienst?

Der Schreibdienst richtet sich an Personen, die...

  • sicher gehen möchten, dass sie amtliche Korrespondenz richtig verstanden haben,
  • Hilfe beim Ausfüllen offizieller Formulare benötigen,
  • beim Verfassen ihrer Korrespondenz Unterstützung brauchen.
Wie funktioniert der Schreibdienst?

Der Schreibdienst wird in Baden und Brugg angeboten. Während der Öffnungszeiten können die Klienten ohne Voranmeldung vorbeikommen. Persönliche Angaben und Informationen werden streng vertraulich behandelt.

Die Freiwilligen des Schreibdienstes helfen beim Verfassen und Ausfüllen von Briefen, Formularen (keine Steuererklärungen), einfachen Verträgen, Kündigungsschreiben, Bewerbungen, Lebensläufen oder sonstigen schriftlichen Fragestellungen.

Bei Bedarf können sie für konkrete inhaltliche Probleme auch weitere Anlaufstellen empfehlen.

Was kostet der Schreibdienst?

Für den Schreibdienst bezahlen die Klienten pro Besuch einen Unkostenbeitrag von 5 Franken.

Ich bin interessiert.

Um den Schreibdienst zu beanspruchen, brauchen Sie sich nicht vorgängig anzumelden. Kommen Sie einfach während der Öffnungszeiten in einem unserer zwei Schreibdienstlokale vorbei.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die zuständige Regionalstelle in Ihrer Nähe.

Weitere Integrationsangebote

Gemeinsam gegen Einsamkeit

Besuchs- und Begleitdienst

Nähen für die Integration

Nähatelier