Home Drucken Login Sitemap
Aktuell

  • Erobere den Wald

    Das SRK Aargau lud im Rahmen des Projektes 150x Menschlichkeit die Stiftung "Integration von Kindern und Jugendlichen" in den Waldseilgarten Rütihof ein.
    Mehr...
  • „Bitte schreibt über diese grossartigen Menschen“

    Mehr als 100 Personen nahmen an den Aktivitäten zum 10-jährigen Bestehen der Tagesstätte für Betagte in Frick teil. Die Lobpreisungen am Jubiläumsfest galten jedoch nicht primär seinen Trägerinstitutionen.
    Mehr...
  • Tag des offenen Herzens

    Beim Tag der offenen Tür der Regionalstelle Fricktal zeigen die Mitarbeitenden des Schweizerischen Roten Kreuzes Aargau den Freiwilligen das Herzstück ihres Büroalltags und bedanken sich so für deren Engagement.
    Mehr...
  • Alphorn, Jodel und Tell – eine Woche in Interlaken

    Ende August gingen in Interlaken nicht nur die Tellspiele sondern auch die Ferienwoche der Regionalstelle Aarau erfolgreich über die Bühne. 14 Seni-orinnen...
    Mehr...
  • Henry Dunant wäre stolz

    Die 172 freiwilligen Helfer des Schweizerischen Roten Kreuzes Aargau haben in der Region Baden im letzten Jahr mehr als 40‘000 Einsatzstunden geleistet. Das musste gefeiert werden.
    Mehr...

23.09.2016
Erobere den Wald
Das Schweizerische Rote Kreuz Aargau lud 30 Kinder und Jugendliche mit 11 Begleitpersonen von der Stiftung ikj "Integration von Kindern und Jugendlichen" in den Waldseilgarten Rütihof ein.

Der Car ist gefüllt mit gutgelaunten Kindern, die sich auf das Abenteuer Waldseilgarten freuen. Die 7 bis 17-Jährigen kommen aus unterschiedlichen sozialpädagogischen Gemeinschaften und Therapiestationen der Stiftung ikj und haben heute ein gemeinsames Ziel: Den Wald erobern.

Es fliegen manchmal auch Teller
Auf dem Rütihof angekommen, sind alle gespannt, was es zu Mittagessen gibt. Nachdem die Kinder die Beine vertreten haben, stillt das freundliche Team des Rütihofs den Hunger der abenteuerlustigen Bande mit Salat und feiner Spaghetti Bolognese. Michael Jehle, Sozialpädagoge und Betreuer der kleinsten Teilnehmenden ist dankbar für die Einladung des SRK Aargau: „Wir können nicht oft solche Anlässe durchführen und mit allen Kindern in einem Restaurant essen. Umso schöner ist es zu sehen, dass heute alles schnörkellos klappt“ freut sich der erfahrene Betreuer. Er ist sich aus dem Alltag in der Wohngemeinschaft und der Therapiestation auch andere Situationen gewohnt: „Es kann schon vorkommen, dass beim Essen auch mal ein Teller geflogen kommt“.

Nach der Stärkung folgt das Abenteuer
Heute fliegen keine Teller aber dafür viele grosse Töne hinsichtlich des bevorstehenden Abenteuers. Im Wald angekommen werden jedoch einige Kinder vorsichtiger mit ihren Aussagen. Nach einer ausführlichen Instruktion seitens der Mitarbeitenden des Rütihofs schreiten die Wagemutigsten voran. „Ich gehe auf den Parcours 6“ gibt sich eine der älteren Schülerinnen selbstbewusst bevor sie nach dem ersten Hindernis umkehrt und lieber den Parcours 4 absolviert. Ursula Hürzeler, Leiterin der Regionalstelle Aarau ist beeindruckt von den leuchtenden Kinderaugen: „Es ist wunderbar zu erleben, wie die Kinder den Nachmittag im Waldseilgarten geniessen.“ Nicht nur Genuss und Freude, sondern auch Stolz über das Geleistete ist den Kindern ins Gesicht geschrieben. Sie haben heute nicht nur ihre Angst überwunden, sie haben auch den Wald erobert.


Weitere Informationen auf den jeweiligen Webseiten:
www.ikj.ch
www.waldseilgarten.ch



​Gespannte Gesichter während der Sicherheitsinstruktion


Vorfreude während dem Testen der Ausrüstung


Nicht nur für die Kleinen sind das grosse Schritte


Mit Teamwork zum Ziel


Onlinespende
Ich möchte online spenden
Ihr Kontakt
Geschäftsstelle
Tel 062 835 70 40
info@srk-aargau.ch

Mitgliederservice
062 544 03 07

Medien
062 544 03 00
Infofilm
Fan werden

 «Ich bin Fan vom Roten Kreuz.
  Dank ihm kann ich alten
  Menschen eine Freude
  machen.»
Weitere Infos
Ist die Schrift zu klein?
Vergrössern mit Ctrl+
Verkleinern mit Ctrl-
Unser Gütesiegel
Spendenkonto
Postkonto 50-3932-6 oder
über das Spendentool.
Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) ist das älteste und grösste Hilfswerk unseres Landes. Nach Vorbild der Eidgenossenschaft ist es ein föderalistisch strukturierter Verein mit Sitz in Bern. Das SRK Aargau als rechtlich und wirtschaftlich selbständiger Verein ist Mitglied des SRK.