Home Drucken Login Sitemap
Aktuell

  • Henry Dunant wäre stolz

    Die 172 freiwilligen Helfer des Schweizerischen Roten Kreuzes Aargau haben in der Region Baden im letzten Jahr mehr als 40‘000 Einsatzstunden geleistet. Das musste gefeiert werden.
    Mehr...
  • Sommerzeit

    Vom 11. Juli bis 2. August 2016 bleibt das Kurstelefon (062 835 70 47) geschlossen.
    Mehr...
  • Es riecht nach Freiwilligenarbeit

    Als Dank für ihr Engagement lädt die Regionalstelle Freiamt des Schweizerischen Roten Kreuzes Aargau seine 140 Freiwilligen zum Abendessen in ein Wahrzeichen der Freiwilligenarbeit ein.
    Mehr...
  • Fricktaler geniessen die Sonnenstrahlen auf dem Hallwilersee

    Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums des Schweizerischen Roten Kreuzes lädt das SRK Aargau Menschen aus dem Aargau zu unterschiedlichen Anlässen ein.
    Mehr...
  • Für einmal die Freiwilligen verwöhnen

    24 ehrenamtliche Betreuer kümmern sich mit zwei Fachpersonen in der Tagesstätte Frick täglich um das Wohl der mehrheitlich demenzbetroffenen Besucher. Beim Besuch...
    Mehr...

12.07.2016
Henry Dunant wäre stolz
Die 172 freiwilligen Helfer des Schweizerischen Roten Kreuzes Aargau haben in der Region Baden im letzten Jahr mehr als 40‘000 Einsatzstunden geleistet. Das musste gefeiert werden.

Dättwil.- Immer mehr Fahrer, Schreiberinnen, Besucher und Begleiterinnen treffen ein. Als sich die Apérohäppchen langsam leeren, ist der Speisesaal des Restaurant Foodorama in Dättwil gut gefüllt. Rund hundert Freiwillige der Regionalstelle Baden des Schweizerischen Roten Kreuzes Aargau haben sich am 30. Juni zum jährlichen Freiwilligenanlass eingefunden.

Mehr als 40‘000 Stunden
Geschäftsführerin Regula Kiechle eröffnet den Abend mit einer kurzen Dankesrede: „Ihr alle setzt euch mit so viel Herzblut für das Wohl eurer Mitmenschen ein, dafür können wir euch gar nicht genug danken. Henry Dunant wäre stolz auf dieses humanitäre Engagement.“ Noch bevor der Hauptgang serviert wird, ergreift auch Regionalstellenleiterin Anita Vogt die Gelegenheit den freiwilligen Helfern ihrer Region zu danken. „Im letzten Jahr wurden bei uns im Fahrdienst, beim Schreibdienst, beim Besuchs- und Begleitdienst sowie bei den Ferienwochen und Tagesausflügen insgesamt mehr als 40‘000 Stunden Freiwilligenarbeit geleistet“, berichtet sie begeistert.

„Freude herrscht“
Besondere Anerkennung für Ihren Einsatz erhalten nach dem asiatischen Abendessen dann die Jubilare unter den Freiwilligen. Insgesamt 170 Jahre Freiwilligenengagement vereinen die 25 Jubilare auf der Bühne, als sie stolz ihr Präsent und den Applaus ihrer Kollegen entgegennehmen. Freiwilligenarbeit sei Zeit des Herzens, Zeit der Hände, des Kopfes, des Verständnisses und der sichtbarwerdenen Menschlichkeit, zitiert Vogt dazu Altbundesrat Adolf Ogi. Die Geehrten strahlen für die Fotografin um die Wette und aus dem Publikum tönt’s: „Freude herrscht!“

Onlinespende
Ich möchte online spenden
Ihr Kontakt
Geschäftsstelle
Tel 062 835 70 40
info@srk-aargau.ch

Mitgliederservice
062 544 03 07

Medien
062 544 03 00
Infofilm
Fan werden

 «Ich bin Fan vom Roten Kreuz.
  Dank ihm kann ich alten
  Menschen eine Freude
  machen.»
Weitere Infos
Ist die Schrift zu klein?
Vergrössern mit Ctrl+
Verkleinern mit Ctrl-
Unser Gütesiegel
Spendenkonto
Postkonto 50-3932-6 oder
über das Spendentool.
Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) ist das älteste und grösste Hilfswerk unseres Landes. Nach Vorbild der Eidgenossenschaft ist es ein föderalistisch strukturierter Verein mit Sitz in Bern. Das SRK Aargau als rechtlich und wirtschaftlich selbständiger Verein ist Mitglied des SRK.