„Im Freiamt hört man immer wieder ihren Namen“

Sie will den sozialen Kitt wiederherstellen – mit ihrem vielseitigen Engagement hat Brigitta Hubeli selbst schon viel dazu beigetragen. An der Generalversammlung erhielt sie dafür den Rotkreuzpreis 2018.

Mit anstatt über Geflüchtete diskutiert

Im Rahmen der Flüchtlingstage sensibilisierte das Aargauer Rote Kreuz zusammen mit anderen Organisationen die Bevölkerung in Aarau und Baden für die Situation geflüchteter Personen in der Schweiz.

Ein geschmackvolles Dankeschön

Mit speziellen Gaumenfreuden bedankt sich das Leiterteam der Tagesstätte für Betagte in Frick am Freiwilligenanlass bei seinen 26 freiwilligen Betreuerinnen und Betreuern.

Sich zu helfen wissen – dank dem Rotkreuz-Notruf

Magdalena Güntert sorgt sich um ihre Mutter, die sich um ihren 91-jährigen Ehemann sorgt, der kürzlich nachts stürzte. Mit dem Rotkreuz-Notruf hätte die ganze Familie eine Sorge weniger.

26. Juni: "Die Jungs von Qarabaghi" im Kafi Royal

Im Dokumentarfilm „Die Jungs von Qarabaghi“ berichten drei junge Flüchtlinge aus Afghanistan von ihrem Leben in der Schweiz. Einer von ihnen, Ezmari Nabizadeh, engagiert sich auch als Freiwilliger beim Jugendrotkreuz...

Fahrdienst Anmeldung