Eine Geste der Hoffnung

Trauerspenden

Viele Hinterbliebene möchten die schwierige Phase der Trauer mit einer positiven Geste für andere verbinden. Sie verzichten daher auf Kränze und Blumen und bitten stattdessen um eine Spende für eine Organisation, die sich für hilfsbedürftige Menschen einsetzt.

Mit einer Trauerspende für das SRK Kanton Aargau unterstützen Sie benachteiligte und beeinträchtigte Menschen in ihrem Umfeld, im Kanton Aargau. Das Aargauer Rote Kreuz bietet unterschiedliche Möglichkeiten für Trauerspenden an und behandelt diese mit besonderer Sorgfalt. Jede Spende wird persönlich verdankt und die Trauerfamilie erhält eine Liste aller Spenderinnen und Spender.

Spendenaufruf in der Todesanzeige

Wenn Sie in der Todesanzeige eines Familienangehörigen die Trauergemeinde um eine Spende fürs SRK Kanton Aargau bitten möchten, dann kontaktieren Sie uns bitte schriftlich oder telefonisch und teilen Sie uns folgende Angaben mit:

  • Ihre Adresse
  • Name der verstorbenen Person

Vermerken Sie in der Todesanzeige Ihren Wunsch mit der Angabe der Spendenkontonummer des SRK Kanton Aargau PC 50-3932-6 sowie dem Vermerk «Todesfall Name Vorname»

Nach Eingang der Trauerspenden stellen wir Ihnen eine Namensliste zur Verfügung und informieren Sie über den Gesamtbetrag aller Spenden. Auf Ihren Wunsch hin verdanken wir Trauerspenden schriftlich.

Geistige Blumenspende

Sie möchten aus eigener Motivation anlässlich eines Todesfalles für das SRK Kanton Aargau spenden? Damit wir die Spende korrekt zuordnen können, bitten wir Sie, auf dem Einzahlungsschein die Adresse der Trauerfamilie zu vermerken. So können wir die Angehörigen im Anschluss über die getätigte Spende informieren.
 
Beispiel:
Mitteilungsfeld/Zahlungszweck:
Todesfall Hans Muster
Traueradresse: Emma Muster, Musterstrasse 130, 5000 Aarau

Kollekte

Vielleicht möchten Sie das SRK Kanton Aargau mit der Kollekte der Abdankung begünstigen. Im Anschluss an die Abdankung kann die Kirchenverwaltung den gesammelten Betrag auf unser Spendenkonto PC 50-3932-6 überweisen. Die Kirchenverwaltung wird gebeten, den Verwendungszweck und die Adresse der Trauerfamilie anzugeben, damit wir die Spende entsprechend verdanken können.

Beispiel:
Mitteilungsfeld/Zahlungszweck:
Todesfall Hans Muster, 5000 Aarau
Traueradresse: Emma Muster, Musterstrasse 17, 5000 Aarau