Schenken Sie Unterstützung im Alltag

Freiwillig engagiert bei der Starthilfe Elternzeit

Helfen Sie jungen Familien bei der Bewältigung der sensiblen ersten Zeit mit ihrem Neugeborenen.
Als freiwillige Begleitperson im Projekt «Starthilfe Elternzeit» entlasten Sie Mütter und Familien in den ersten 10 bis 14 Wochen nach der Geburt mit Ihrer Erfahrung und Unterstützung in der Alltagsgestaltung mit Neugeborenen.
Was sind meine Aufgaben als Freiwillige oder Freiwilliger?

Die Dienstleistung richtet sich an Mütter und junge Familien im Allgemeinen sowie insbesondere an Spätgebärende, Familien ohne soziales Umfeld in der näheren Umgebung, alleinerziehende Mütter und/oder Eltern mit Mehrlingsgeburten.

  • Sie begleiten und unterstützen die Familie beim Planen des neuen Alltags und dessen Umsetzung. Durch die Begleitung erhalten die Mütter aber auch die Familien Stabilität sowie Sicherheit im Begegnen von Alltagsfragen.
  • Sie vermitteln mit Ihrer persönlichen Lebenserfahrung Sicherheit und erkennen, mit welcher Priorität welche Arbeiten praktisch angegangen werden können.
  • Sie unterstützen die Familie auf Augenhöhe mit Tipps und Ideen, ohne das Gefühl des «Besserwissens» entstehen zu lassen.
Was sind die Anforderungen an mich?
  • Sie haben Freude im Umgang mit Kinder und Erwachsenen.
  • Sie sind geduldig, offen, verständnisvoll und aufgeschlossen.
  • Sie haben regelmässig 4-8 Std. pro Woche Zeit.
  • Sie sind selbstständig in Ihrem Wirken.
Wie werden meine Einsätze organisiert?

Unsere Regionalstelle in Aarau vermittelt den ersten Kontakt mit möglichen Klienten. Danach können Sie selbstständig weitere Treffen vereinbaren.

Vor Ihrem ersten Einsatz können Sie offene Fragen bei einem persönlichen Gespräch mit der Leitung der Regionalstelle klären und erhalten beim Einführungstag für Freiwillige Hintergrundinformationen zum Schweizerischen Roten Kreuz.

Während den Einsätzen sind Sie angemessen versichert und erhalten allfällige Spesen rückvergütet.

Was bietet mir das SRK Kanton Aargau?

Freiwillige beim SRK Kanton Aargau sind Teil der weltweiten Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung.

  • Interne Weiterbildungmöglichkeiten,
  • 20 Prozent Rabatt auf das öffentliche Kursangebot des SRK Kanton Aargau,
  • Teilnahme am jährlichen Freiwilligenanlass in Ihrer Region,
  • offizieller Freiwilligenausweis des SRK Kanton Aargau,
  • Nachweis für die geleistete Freiwilligenarbeit (auf Wunsch),
  • neue Bekanntschaften, neue Perspektiven, neue Erlebniss und mehr Menschlichkeit in unserem Kanton.
Ich bin interessiert.

Wenden Sie sich an die Leiterin der Regionalstelle Aarau oder schicken Sie uns eine Nachricht via Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihr Engagement.