Aktionstage Psychische Gesundheit

Mein Beistand und ich – eine gute Ergänzung

Veranstaltung vom 28. Oktober 2020 zum Thema: Mein Beistand und ich - eine gute Ergänzung
Schutz UND Selbstbestimmung – ist beides möglich?

Ja, unbedingt, sagt die Vereinigung Aargauischer Berufsbeiständinnen und -beistände (VABB). Eine Massnahme nach dem Kindes- und Erwachsenenschutzrecht greift immer in
die Persönlichkeitsrechte ein. Oberstes Ziel ist die Wahrung der grösstmöglichen Selbstbestimmungs- und Handlungsmöglichkeit der betroffenen Familien und Einzelpersonen:
Befähigung statt Einschränkung.


Wir laden Sie ein, einen Blick hinter die Kulissen der Berufsbeiständinnen und -beistände, ihrer Aufgaben und den damit einhergehenden Herausforderungen zu werfen. In der anschliessenden Podiumsdiskussion diskutieren wir zusammen mit einer betroffenen Person sowie der Leiterin des Rotkreuz-Tageszentrums über ihre Erfahrungen und Erkenntnisse.

Referenten: 

Monika Wiederkehr | Leiterin Tageszentrum SRK Kanton Aargau
Carmen Strassburg | Berufsbeiständin, KESD Lenzburg, Vorstandsmitglied VABB
Myriam Hartmann | Leiterin Soziale Dienste, Gemeinde Oberentfelden, Vorstandsmitglied VABB
Ueli Zweifel | Berufsbeistand, Gemeinde Oberentfelden
Sandra Wey | Präsidentin VABB, Stellenleitung Jugend- und Familienberatung Bezirk Laufenburg

Wann: Mittwoch, 28. Oktober 2020, 18.30 Uhr

Wo:  Gemeinschaftszentrum Telli, Girixweg 12, Aarau

Anmeldung: kurse@srk-aargau.ch oder 062 835 70 47

Die Veranstaltung ist kostenlos.