Validation nach Feil*

Bei der Begleitung von desorientierten Menschen fühlen wir uns oft hilflos und verunsichert. Validation ist eine Kommunikationsform für den Umgang mit desorientierten, älteren Menschen. Sie basiert auf Wertschätzung und Einfühlungsvermögen. Dies ist in der Begleitung und Pflege von verwirrten älteren Menschen ein wichtiger Bestandteil, damit wir uns nicht mehr hilflos und verunsichert fühlen.
Kosten: 

CHF 520.00

Hinweise: 

Pflichtmodul Zertifikat Pflegehelfer/-in Langzeitpflege SRK

Daten: 
  • 13.10.2020 (09:00 - 17:00 Uhr)
  • 27.10.2020 (09:00 - 17:00 Uhr)
  • 10.11.2020 (09:00 - 17:00 Uhr)
Dauer: 

3 x 7 Std. (21 Lektionen)

Inhalte: 

- Die Teilnehmenden lernen die Grundhaltung der Validation kennen und wenden sie an
- Sie wissen wo Gefühle wie Wut, Trauer, Verlust herkommen und können damit umgehen
- Üben von Validation anhand von Fallbeispielen aus eigener Praxis

Kontakt und Anmeldung

Kursstatus

keine garantierte durchführung
Freie Plätze

Kursort

Rotkreuz-Haus
Buchserstrasse 24
5000 Aarau