Freude am Essen trotz Krankheit oder Alter

Seit Jahrtausenden spielt die Ernährung in der Heilkunde eine grosse Rolle. Oftmals ist das Essen fast die einzige Abwechslung und Freude im Alltag von kranken oder betagten Menschen. Aber, wer kennt das nicht? Liebevoll wird etwas zubereitet und dann isst er / sie kaum etwas. Woran könnte das liegen? Welche Heilwirkung haben die verschiedenen Lebensmittel und warum ist die Lebensgeschichte der Person zu beachten, wenn wir ihr eine kraftspendende Ernährung bieten wollen? Welche Aspekte sind zu berücksichtigen für eine ausgewogene Nahrungszufuhr? Kommen Sie mit auf die Entdeckungsreise der freudvollen Ernährung für kranke, betagte, aber auch gesunde Menschen und legen Sie selbst Hand an bei der Zubereitung von leicht verdaulichen und gesunden Leckereien.

Daten
  • 19.08.2022

Zeiten

09.00 - 16.00 Uhr

Dauer

1x 7 Stunden

Kosten

CHF 190.- (inkl. Essen)

Inhalte
  • Grundsätze der Krankenernährung (Diätetik)
  • Beleuchtung von Einflussfaktoren auf das individuelle Essverhalten
  • Ernährungs-Typen und deren Einfluss auf Diätetik
  • Tipps und Tricks für die Ernährung bei gesundheitlichen Beschwerden
  • Wirkung von Lebensmittel und Kräuter auf das Wohlbefinden sowie deren Zubereitung im Alltag
Zielgruppe

• betreuende und pflegende Angehörige

• Personen, die in der Pflege und Betreuung tätig sind

• Interessierte

Hinweis

Mitbringen: Küchenschürze