Demenzkranke Menschen betreuen - eine anspruchsvolle Aufgabe

Demenz ist bereits heute einer der häufigsten Gründe für Pflegebedürftigkeit im Alter. Demenzerkrankungen sind in der Schweiz die dritthäufigste Todesursache. Die Betreuung von Menschen mit Demenz stellt Angehörige und Pflegeteams immer wieder vor grosse Herausforderungen. Unsere innere Haltung, Fachwissen, sowie unsere Kenntnisse über die Auswirkungen dieser Erkrankung können mithelfen die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern.
Kosten: 

CHF 350.-
CHF 175.- reduzierter Preis in Verbindung mit dem Entlastungsdienst SRK

Hinweise: 

Modul zum Zertifikat Demenzbetreuung SRK Kanton Aargau

Daten: 
  • 06.04.2022
  • 27.04.2022
Zeiten: 

09.00 - 17.00 Uhr

Dauer: 
2 x 7 Stunden (14 Lektionen)
Inhalte: 

Die Teilnehmenden unterscheiden verschiedene Formen der Demenz, sie setzen sich mit der Pflege und Betreuung von Betroffenen auseinander.
Sie erweitern ihre Kompetenzen und Fähigkeiten im Umgang mit den Erkrankten, als Grundlage für eine bedarfsgerechte Betreuung und Pflege.

  • Medizinische Aspekte von Demenzerkrankungen, Zahlen und Fakten
  • Auswirkungen der verschiedenen Demenzstadien im täglichen Leben, mögliche Hilfestellungen
  • Umgang mit herausfordernden Situationen, die eigene Kreativität nutzen
  • Einfühlung und Akzeptanz
  • Üben von neuen Wegen mit eigenen Beispielen aus dem Alltag
  • Die Alzheimervereinigung Aargau stellt sich vor


Kontakt und Anmeldung

Kursstatus

keine garantierte durchführung
Freie Plätze

Kursort

Rotkreuz-Haus
Buchserstrasse 24
5000 Aarau