Betreuung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen - Basismodul

Angebote zur Betreuung von Menschen im ambulanten Umfeld werden stetig ausgebaut. Diese Entwicklung entspricht dem Bedürfnis vieler Menschen mit einer psychiatrischen Diagnose, die zu Hause leben. Sie stellt die Betreuungspersonen jedoch wiederholt vor grosse Herausforderungen. Wie kommuniziere ich mit einem Menschen, der eine depressive Episode erlebt? Wie begegne ich einem Menschen, der Personen im Raum sieht, die nicht anwesend sind? Die Teilnehmenden lernen die
Grundlagen psychiatrischer Erkrankungen kennen, sowie anhand von Fallbeispielen aus Betreuungssituationen auf eine achtsame Kommunikation zu achten.

Daten
  • 06.03.2023
Zeiten

09.00 - 16.00 Uhr

Dauer

1x 6 Stunden

Kosten

CHF 150.-

Inhalte
  • Grundlagen psychiatrischer Erkrankungen
  • Unterstützungsangebote für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
  • Aufgaben und Rollenverständnis der Betreuungsperson
  • Kommunikation in anspruchsvollen Situationen
  • Übungen und Reflexion anhand von Fallbeispielen
Zielgruppe
  • Interessierte
  • Pflegehelfer/-innen
  • Pflegende und betreuende Angehörige
Hinweis

Um das Erlernte vom Basismodul zu vertiefen und festigen ,bieten wir zusätzlich einen Vertiefungskurs an:

Betreuung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen - Vertiefungskurs | Das Rote Kreuz im Kanton Aargau (srk-aargau.ch)

Kurs für die Modulare Weiterbildung «Rotkreuz-Betreuende zu Hause»


Dozentinnen/Dozenten

Marianne Brunner