Aktivierung und Betreuung von Männern

Sie reissen sich ein Bein aus, um die Männer in die Aktivierung zu bewegen? In Altersinstitutionen arbeiten und leben mehrheitlich Frauen. Feminine Themen, Materialien und Verhalten herrschen vor. Das passt nicht für die professionelle Betreuung und Aktivierung von Männern. Männer sind männlich und wollen nicht in der Frauenrunde sitzen und bunte Dekorationen basteln, Geschirrtücher falten und über Kuchenrezepte reden. In dieser Atmosphäre beteiligen sie sich halbherzig. Oder sie verweigern sich. Auf jeden Fall kommen sie zu kurz. Sowohl auf der Handlungsebene, als auch emotional. Männer wollen Männersachen in der Männerrunde erleben. Welche Kompetenzen müssen Betreuungs- und Aktivierungsfachpersonen in die Tat umsetzen, um männergerechte Aktivierung anbieten zu können? Was ist männergerechte Aktivierung überhaupt? Hier setzen Sie sich mit den Antworten auseinander. Lernen Sie, wie Sie Angebote für Männer im Alter gestalten können.
Kosten: 

CHF 190.–

Daten: 
  • 16.06.2021
Zeiten: 

09.00 - 17.00 Uhr

Dauer: 

1 x 7 Stunden (7 Lektionen)

Inhalte: 

Die Teilnehmenden

  • erhalten eine vielfältige männerorientierte Aktivierungsangebote = Praxis pur!
  • lernen die ‚must-do‘-Liste in der Betreuung von Männern
  • werden für die Situation von Männern in Altersinstitutionen sensibilisiert
  • lernen die Gesellschaftsbiographie kennen

Kontakt und Anmeldung

Kursstatus

keine garantierte durchführung
Freie Plätze

Kursort

Rotkreuz-Haus
Buchserstrasse 24
5000 Aarau