Ein unabhängiger Verein

Organisation

Das SRK Kanton Aargau ist einer von 24 Kantonalverbände der nationalen Rotkreuzgesellschaft. Als eigenverantwortlicher Verein innerhalb der SRK-Gruppe sind wir finanziell und personell unabhängig.

Nach Vorbild der Eidgenossenschaft ist das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) föderalistisch strukturiert und dezentral organisiert. Als einer von 24 Kantonalverbände der nationalen Rotkreuzgesellschaft ist das SRK Kanton Aargau Teil der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung - dem weltweit grössten humanitären Netz (zum Unterschied SRK, SRK Kanton Aargau und IKRK lesen sie hier weiter).

Trotz der Zugehörigkeit zur SRK-Gruppe ist das SRK Kanton Aargau ein im Handelsregister eingetragener, unabhängiger Verein, der sich selbständig um seine Finanzen und sein Personal kümmert. Das oberste  Organ des SRK Kanton Aargau ist die Generalversammlung der Mitglieder. Derzeit zählt das Aargauische Rote Kreuz rund 54'000 Mitglieder. Die operative Führung der Organisation wird durch die Geschäftsführerin Regula Kiechle und die drei Mitglieder der Geschäftsleitung wahrgenommen. Die strategische Führung obliegt dem Vorstand, welcher ehrenamtlich, d.h. ohne jede Zeitentschädigung arbeitet.

Vorstand

  • Hans Rösch, Präsident, Hirschthal
  • Otto Zimmermann, Vizepräsident, Würenlingen
  • Claudia Rohrer, Rheinfelden
  • Dr. med. Josef Sachs, Wohlen
  • Heinz Steiner, Schinznach Dorf
  • Dr. med. Monya Todesco Bernasconi, Aarau
  • Anna-Regula Spillmann, Villnachern
  • Anabel Marques, Baden (Vertretung Jugendrotkreuz)