Für Freiwillige im Asyl- und Flüchtlingswesen

Einsatzmöglichkeiten

Hier finden Sie offene Einsatzmöglichkeiten im Raum Baden für Freiwillige im Flüchtlings- und Asylwesen.

Wenn Sie sich für einen der offenen Einsätze melden möchten, oder Beratung diesbezüglich suchen, wenden Sie sich bitte telefonisch oder mit nebenstehendem Kontaktformular direkt an Silvana Lindt, Leiterin der Koordinationsstelle.

Momentan dringend gesucht werden: 

  • Freiwillige für Mathematik Nachhilfe oder allgemeine Nachhilfe mit Kindern
  • Freiwillige für die individuelle Begleitung von Einzelpersonen, Familien und Kindern
  • Freiwillige für die Betreuung in einem Kinderhort
  • Freiwillige GastgeberInnen für die Betreuung eines Begegnungscafés
  • Freiwillige für Sportnachmittaqe
  • Freiwillige im Badener Kappi-Quartier für die Initiierung neuer Projekte
  • Freiwillige für die Organisation eines Quartierrundganges im Badener Quartier «Limmat rechts»
  • Freiwillige Co-Piloten, die Flüchtlinge bei der Navigation in die neue Gesellschaft unterstützen
  • Freiwillige für den Aufbau, die Koordination und Mitbetreuung einer Velowerkstatt
  • Freiwillige für Deutschunterricht (Berufsschüler, Nvieau B1) jeweils an einem Abend
  • Freiwillige für die Betreuung einer Lernwerkstatt am Sa von 13 - 16 Uhr
  • Freiwillige für den Aufbau eines Projektes zum Thema «frühkindliche Entwicklung» / Spielgruppe
  • Eine günstige Räumlichkeit in der Zone 570 mit rund 150 m2 die Raum bietet für eine Brockenstube, Beratungen und (Deutsch)kurse