Eine frohe Weihnacht für alle

2 x Weihnachten

Für viele von uns ist Weihnachten ein Fest des Überflusses: üppiges Essen, viele Geschenke. Doch nicht allen geht es so. Dank «2 x Weihnachten» können Sie ein wenig von dieser Freude weiterschenken.

Seit über 20 Jahren sammelt das Schweizerische Rote Kreuze zwischen Weihnachten und Anfang Januar Pakete und Online-Spenden für die Aktion «2 x Weihnachten». Mit den Sachspenden werden benachteiligte Familien und Einzelpersonen in der Schweiz, mit den Online-Spenden armutsbetroffene Menschen in Osteuropa und Zentralasien unterstützt.

Folgende Sachspenden werden jeweils gesammelt:

  • Nicht verderbliche Lebensmittel: wie Tee, Kaffee, Teigwaren, Reis, Öl und Konserven, die noch mindestens 6 Monate haltbar sind
  • Hygiene- und Toilettenartikel: wie Zahnpasta, Zahnbürsten und Produkte aus Watte und Papier, Seife oder Shampoo

Für die Abgabe der Sachspenden gibt es zwei Möglichkeiten:

  • bringen Sie Ihr selbstgefülltes Paket zum nächsten Postschalter, wo Sie es kostenlos abgeben können (die Poststellen haben vorgedruckte Adressetiketten bereit, sagen Sie einfach es sei für die Aktion «2 x Weihnachten»)
  • lassen Sie Ihr Paket mit pick@home vom Postboten bei Ihnen Zuhause abholen

Die Post transportiert die geschenkten Pakete kostenlos zum Schweizerischen Roten Kreuz, wo freiwillige Helferinnen und Helfer den Inhalt sortieren. Die gespendeten Waren werden danach auf die Kantonalverbände des Roten Kreuzes aufgeteilt und vollumfänglich an bedürftige Einzelpersonen und Familien sowie an soziale Institutionen verteilt. Wie genau das im Kanton Aargau vor sich geht, können Sie hier nachlesen.

Virtuelle Pakete zu unterschiedlichen Beträgen können online unter www.2xweihnachten.ch gespendet werden. Die Einnahmen werden verwendet, um in unterschiedlichen Ländern in Zentralasien und Osteuropa vor Ort Hilfsmittel zu beschaffen und so die notleidende Bevölkerung sowie die lokale Wirtschaft zu unterstützen.

Zu der Trägerschaft der Aktion gehören nebst dem SChweizerischen Roten Kreuze, die SRG SSR, die Schweizerische Post sowie Coop.

"Wir wollten als Team etwas für Menschen aus unserer Region machen. Deshalb haben wir uns 2011 zum ersten Mal für «2 × Weihnachten» in Wohlen angemeldet. Aus dem einmaligen Einsatz wurde eine Tradition!"
Michael Vock aus Rupperswil, mit seinem Team der Credit Suisse Wohlen Corporate Volunteer bei der Aktion «2 × Weihnachten»